Bau-Lexikon S

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sandstrahlen
Sandwichplatte
Satteldach
Sauberkeitsschicht
Schabputz
Schalldämmstoff
Schallschutz
Schallschutzfenster
Schalung
Schamotte
Scharrierung
Schaumglas
Scheuerbeständigkeit
Schichtenmauerwerk
Schlackenbeton
Schlämme
Schlauder
Schleppgauben
Schneefang
Schottenbauweise
Schutzleiter
Schwimmender Estrich
Schwinden
Serienschaltung
Setzstufe
Sheddach
Sicherheitsglas
Sichtbeton
Sichtmauerwerk
Silikatfarbe
Skelettbauweise
Skimmer
Solaranlage
Solnhofer Platten
Sonnenkollektoren
Spannbeton
Sparren
Sperrschicht
Spindeltreppe
Sprinkleranlage
Spritzputz
Ständerbauweise
Stahlbeton
Steigleitungen
Steinputz
Ster
Streckmetall
Streichbalken
Streifenfundament
Stromstoßschalter
Stuck
Sturz

Sandstrahlen

 


  Oberflächenbehandlung unter Druck mit Sand, wie z.B. Reinigen von Klinker- oder Natursteinfassaden, Aufrauhen von Holzoberflächen und dgl.  

Sandwichplatte

 


  Mehrschichtiger Verbund von Bauteilen, wie z.B. Fassadenelemente oder Außenwände  

Satteldach

 


  Zwei gegeneinander geneigte Dachflächen, die am First die höchste Stelle aufweisen  

Sauberkeitsschicht

 


  Ca. 8 cm dicke Schicht aus Beton unter Stahlbetonbodenplatten bzw. -fundament  

Schabputz

 


  Durch bestimmte Bearbeitung entstandener rauher Wandputz  

Schalldämmstoff

 


  Offenporiger Stoff (z.B. Mineralwolle), der zur Absorbtion von Schallwellen geeignet ist  

Schallschutz

 


  siehe Kapitel Schallschutz  

Schallschutzfenster

 


  Fensteraufbau (Verglasung, Dichtung etc.) entspricht schallschutztechnischen Anforderungen  

Schalung

 


  - Bretter in der Dachkonstruktion, die als Unterlage für Unterspannbahnen, Blechdeckungen u.s.w. dienen
- sie besteht aus wasserfesten Stahl-, Kunststoff- oder Holzformen (meistens Platten), die zur Herstellung von Betonbauteilen dienen
- Decken- oder Wandverkleidung
 

Schamotte

 


  Feuerfester Werkstoff, der in Heizungsanlagen und Schornsteinzügen zur Anwendung kommt  

Scharrierung

 


  Bearbeitung von Sichtflächen eines Naturwerksteines  

Schaumglas

 


  Material, gewonnen aus Glas zur Wärmedämmung  

Scheuerbeständigkeit

 


  Beanspruchungskriterium bei Anstrichen  

Schichtenmauerwerk

 


  Bearbeitetes Natursteinmauerwerk


 
_hammerrechtes
_Schichtenmauerwerk
_unregelmäßiges
_Schichtenmauerwerk
_regelmäßiges
_Schichtenmauerwerk
 

Schlackenbeton

 


  Beton, der als Zuschlagsstoff Schlacke enthält  

Schlämme

 


  Anstrich aus Kalk, Sand und Zusätzen, der mit der Bürste auf das Mauerwerk aufgetragen wird  

Schlauder

 


  Befestigung für Türen und Fenster im Mauerwerk  

Schleppgauben

 


     

Schneefang

 


  Schutzvorrichtung in der Regel an der Traufe, um abrutschenden Schnee aufzuhalten  

Schottenbauweise

 


  Tragende Wände in Querrichtung angeordnet  

Schutzleiter

 


  Leitet Fehlerströme ab  

Schwimmender Estrich

 


  Zwischen Tragkonstruktion und Estrich befindet sich eine Dämmschicht  

Schwinden

 


  Verkürzungen, z.B. bei Holz oder Beton bedingt durch Austrocknung  

Serienschaltung

 


  Elektroinstallation, bei der zwei Lampen zusammen oder getrennt geschaltet werden  

Setzstufe

 


  Vertikales Stufenteil  

Sheddach

 


  Sägedach

 

Sicherheitsglas

 


  Bei Bruch keine Schnittverletzungen möglich  

Sichtbeton

 


  Beton bleibt sichtbar (keine Verkleidung etc.)  

Sichtmauerwerk

 


  Nicht verputztes Mauerwerk  

Silikatfarbe

 


  Mineralischer Anstrichstoff  

Skelettbauweise

 


  Tragkonstruktion, bestehend aus Stützen, Trägern u.s.w., die mit nichttragenden Elementen ausgefacht werden  

Skimmer

 


  kompressibler Schwimmkörper  

 

Solaranlage

 


  siehe Kapitel: aktive Nutzung der Sonnenenergie  


Solnhofer Platten


 


  Naturstein aus Jurakalkstein; wird überwiegend als Bodenbelag verwendet  

Sonnenkollektoren

 


  Anlage zur Nutzung der Sonnenenergie (siehe Kapitel: aktive Nutzung der Sonnenenergie)  

Spannbeton

 


  Bewehrung wird vor dem Einbringen des Betons gespannt; dadurch verringert sich der benötigte Querschnitt  

Sparren

 


  Parallel zum Ortgang verlaufende Hölzer, die von der Traufe bis zum First reichen  

Sperrschicht

 


  Verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit  

Spindeltreppe

 


  Wendeltreppe, bei der die Stufen an einer mittigen Spindel befestigt sind  

Sprinkleranlage

 


  Selbsttätige Feuerlöschanlage, die durch hohe Temperaturen (Brand) ausgelöst wird  

Spritzputz

 


  Mittels Spritzvorrichtungen wird der Putz aufgebracht  

Ständerbauweise

 


  Skelettbauweise aus Holzträgern und -balken  

Stahlbeton

 


  Mit Stahl bewehrter Beton  

Steigleitungen

 


  Senkrecht verlaufende Versorgungsleitungen von Sanitär-, Elektro- oder Heizungsanlagen  

Steinputz

 


  Enthält gebrochene Natursteine als Zuschlagsstoff  

Ster

 


  1 Ster = 1 m³ geschichtetes Scheitholz  

Streckmetall

 


  Dient als Putzträger  

Streichbalken

 


  Balken, der parallel und dicht an der Wand entlang führt  

Streifenfundament

 


  Fundamentstreifen unter Wänden  

Stromstoßschalter

 


  Elektroinstallation, bei der beliebig viele Lampen von beliebig vielen Schaltern geschaltet werden (Stromstoßrelais) können  

Stuck

 


  Dekorative Verzierungen an Decken und Wänden  

Sturz

 


  Obere Begrenzung einer Fenster- und Türöffnung, die die auftretenden Kräfte auf das Mauerwerk ableitet